0341 / 90 48 00

 

car-296674

Eine regelmäßige Kontrolle des Ölstandes bei Ihrem Fahrzeug ist wichtig. Doch wie liest man den Ölstand richtig ab, ohne dass es zu Messfehlern kommt? Viele wissen nicht, worauf sie achten müssen. Daher haben wir Ihnen die wichtigsten Punkte zusammengefasst, auf die Sie bei der Ablesung achten müssen.

Bei der Ölstandsprüfung kommt es häufig zu Messfehlern, wenn der Motor des Fahrzeuges kurz vor der Ablesung in Betrieb war oder das Fahrzeug nicht gerade steht.

 

So lesen Sie ihren Ölstand richtig ab:

  • Motor sollte kalt sein, bestenfalls über Nacht gestanden haben, damit das gesamte Öl in die Ölwanne zurück laufen kann. Bei warmem Motor, wenn das Fahrzeug gerade erst bewegt wurde, befindet sich noch Öl im Motor, so dass der Ölstand mit dem Messstab einen geringeren Füllwert anzeigen kann.
  • Fahrzeug muss in alle Richtungen gerade stehen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht an einem Hügel geparkt haben oder das Fahrzeug zum Graben hin schief steht. Durch die Schieflage schwappt das Öl zur entsprechenden Richtung und der Ölstand könnte fehlerhaft abgelesen werden.

Messen mit dem Ölmessstab.

  • Ist der Motor kalt und steht das Fahrzeug gerade, steht einem korrekten Ablesen nichts mehr im Wege. Ziehen Sie den Ölmessstab am Griffstutzen heraus und wischen Sie ihn mit einem geeigneten Putzlappen sauber. Stecken Sie ihn danach wieder bis zum Anschlag in die Messstaböffnung.
  • Anschließend wird der Messstab erneut herausgezogen, um den Ölpegel abzulesen. Dieser sollte sich zwischen der Min- und Max-Markierung befinden. Ist ihr Ölstand zu niedrig, ist es dringend erforderlich, Öl aufzufüllen. Ist der Ölstand zu hoch, sollten Sie diesen durch Absaugen reduzieren. ACHTUNG: Ist der Ölstand ohne Nachfüllen plötzlich über der Max-Grenze, könnte das Öl mit Wasser oder Sprit angereichert sein, was auf einen Defekt hinweisen kann. Dies sollten Sie dringend von einem Profi aus der Werkstatt checken lassen.
  • Der Ölstand sollte alle 4-8 Wochen abgelesen werden (je nach dem, wie viel Sie fahren).

 

Sollten Sie sich bei der Ablesung unsicher sein, ist unser kompetentes Service-Team gerne für Sie da.

 

{{cta(‚8737ab5c-52e5-4ec0-b171-de300bd81c62‘)}}