0341 / 90 48 00

Warnleuchten

Kommen wir zu den nächsten 4 Symbolen, deren Bedeutung und die richtige Reaktion auf die Anzeige.

WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass nicht alle Autohersteller dieselben Symbole benutzen. Deshalb kann es vorkommen, dass die Abbildungen nicht den Symbolen in Ihrem Fahrzeug entsprechen.

 

ESP-Symbol

leuchte_esp_neuBlinkt die Kontrollleuchte, dann arbeitet das ESP (elektronisches Stabilitätsprogramm) oder die Traktionskontrolle. Leuchtet die Lampe allerdings dauerhaft, ist das ESP abgeschaltet. Wenn sich das ESP nicht wieder einschalten lässt, ist eine Fachwerkstatt aufzusuchen.

 

Reifendruck-Kontrollanzeige

leuchte_reifendruckanzeige

Das Symbol leuchtet gelb, falls der Reifendruck zu niedrig ist oder eine Systemstörung vorliegt. Das System zeigt auch die Lage des Reifens, der eventuell einen Druckverlust aufweist. Vermeiden Sie heftiges Lenken und Bremsen und halten Sie, sobald es geht, an, um Reifen und Fülldrücke zu kontrollieren.

 

Vorglühanzeige (nur bei Dieselfahrzeugen)

leuchte_vorgluehen

Bevor ein Dieselmotor gestartet wird, muss er vorglühen. Dies wird durch nebenstehendes Symbol angezeigt. Der Motor darf erst angelassen werden, wenn das Symbol erlischt. Wenn dieses Symbol plötzlich während der Fahrt aufleuchtet, sollten Sie es prüfen lassen.

 

 

Elektromechanische Lenkung

leuchte_elektromechan_lenkung

Immer mehr Klein- und Mittelklassewagen haben eine elektromotorische Lenkung. Wenn dieses Symbol (Lenkrad mit Ausrufezeichen rechts) dauerhaft aufleuchtet, kann die Unterstützung ausgefallen sein. Dann ist das Auto nur noch schwer zu lenken. Sie sollten eine Werkstatt aufsuchen.