0341 / 90 48 00

 

car-3189771_1920Beim letzten Mal haben wir bereits Tipps zu den Vorbereitungen und Überlegungen beim Neuwagenkauf gegeben. Nun möchten wir Ihnen gerne auch einen Überblick verschaffen, was Sie beim Kauf eines Gebrauchten beachten sollten.

Wie auch beim Kauf eines Neuwagens haben Sie verschiedenste Möglichkeiten, einen Gebrauchtwagen zu erwerben. Im Internet und bei den Händlern selbst findet sich eine schier unvorstellbare Anzahl an Angeboten. Anders als beim Neuwagen haben Sie hier natürlich nicht die Möglichkeit, das Fahrzeug ganz individuell zu gestalten. Hier müssen Sie mit den angebotenen Autos vorlieb nehmen. Doch mittlerweile ist der Automarkt so gigantisch, dass jeder das perfekte Fahrzeug für sich finden kann.

Was sollten Sie sich vor dem Kauf überlegen?

Natürlich ist der Kauf eines Gebrauchtwagens günstiger, als einen Neuwagen zu erwerben. Jedoch müssen Sie sich auch vor diesem Kauf bereits im Klaren darüber sein, wie viel Geld Sie in die Hand nehmen möchten und ob Sie das Fahrzeug bar bezahlen oder finanzieren möchten.

Sollten Sie noch keine konkrete Vorstellung über Marke und Modell haben, so helfen verschiedenste Online-Dienste beim Vergleichen. Sie können beispielsweise auf mobile.de einfach die für Sie wichtigen Kriterien der Ausstattung, Farbe und Kilometerlaufleistung eingeben und bekommen dann einen Überblick über alle angebotenen Fahrzeuge jeder Marke, die Ihren Kriterien entsprechen.

Die Ausstattung

Natürlich spielt wie beim Neuwagen auch beim Gebrauchtwagen die Ausstattung eine entscheidende Rolle. Überlegen Sie sich also in Ruhe folgende Dinge:

  • Welches Budget inklusive der laufenden Kosten steht bereit?
  • Welcher Fahrzeugtyp kommt infrage?
  • Bevorzugen Sie eine bestimmte Hersteller-Marke?
  • Mit welchem Kraftstoff wollen Sie fahren?
  • Welche Getriebeart und welcher Antrieb soll es sein?
  • Wie viele Sitzplätze und Türen sollte der Wagen haben?
  • Welche Ausstattung hätten Sie gern?
  • Wie alt darf er sein und wie viele Kilometer bereits auf der Uhr haben?

Wo sollte ich einen Gebrauchtwagen kaufen?

Sie haben wieder einmal die Qual der Wahl: Gebrauchtwagen über das Internet kaufen, direkt von einer Privatperson oder doch lieber direkt beim Händler?

Im Internet haben Sie natürlich eine wahnsinnig große Auswahl, da auch viele Händler in den Onlinebörsen vertreten sind. Vergewissern Sie sich jedoch vor dem Kauf, ob das angebotene Fahrzeug von einer Privatperson oder einem Händler verkauft wird.

Privatkauf

Der Kauf bei Privatpersonen kann natürlich um einiges günstiger ausfallen als der Kauf bei einem Händler. Beachten Sie jedoch, dass eine Privatperson Ihnen keine Gewährleistung für das Fahrzeug geben kann/muss. Sollte das Fahrzeug also nach wenigen Monaten Schäden aufweisen (sei es Motor, Bremsen, Kupplung oder anderes), so müssen Sie für die Reparatur aufkommen. Der Verkäufer ist in diesem Fall nicht haftbar oder zu einer Zahlung der Kosten verpflichtet. Sollte der Verkäufer aber mutwillig Schäden oder andere Defekte am Fahrzeug verschwiegen haben, die dann zu einem Schaden Ihrerseits führen, so ist die Privatperson haftbar und es kann vom Vertrag zurückgetreten werden. Nehmen Sie das Fahrzeug also vor dem Kauf genau unter die Lupe.

Kauf beim Händler

Mehr Sicherheit bietet dann doch der Kauf bei einem Händler. Dieser ist verpflichtet, Ihnen auch für Gebrauchtwagen eine 2-jährige Gewährleistung zu erteilen. Sollten Schäden wie oben aufgeführt ohne eigenes Verschulden (durch z.B. einen Unfall) einstehen, so werden die Kosten im Rahmen der Gewährleistung vom Händler getragen. Natürlich müssen Sie dafür vorab mit dem Händler klären, ob solche Reparaturen bei jeder beliebigen Werkstatt durchgeführt werden können oder, falls der Händler selbst eine Werkstatt besitzt, nur bei ihm die Gewährleistung greift.

Ein weiterer Vorteil beim Händler direkt zu kaufen, ist die Möglichkeit der Inzahlungnahme Ihres alten Fahrzeuges und oft auch günstigere Finanzierungsmöglichkeiten. Wie beim Neuwagen gibt es auch hier von Zeit zu Zeit Aktionen wie eine 0%-Finanzierung oder 0 € Anzahlung. Doch auch außerhalb der Aktionen können Händler oft bessere Konditionen als die Hausbank bieten.

Beachten Sie jedoch auch hier: Manche dubiosen Verkäufer versuchen mittels Tachomanipulation noch mehr Profit herauszuschlagen. Doch wie erkennt man manipulierte Tachostände? Auch hier ist es wichtig, dass Sie genau auf Spurensuche gehen, wenn Sie dem Händler nicht vertrauen. Überprüfen Sie alte Werkstattrechnungen und Tankrechnungen genau, um so darauf schließen zu können, ob der Kilometerstand tatsächlich dem im Fahrzeug angezeigten entsprechen kann.

Worauf sollte ich vor meiner endgültigen Entscheidung noch achten?

Beachten Sie vor Ihrer finalen Entscheidung, egal ob Privatkauf oder beim Händler, den Tag der letzten HU / AU und der letzten Inspektion. Ist der Wagen regelmäßig zum Service erschienen? Wenn nicht, kann dies schneller zu Mängeln führen. Bei den meisten Händlern wird der TÜV vor der Übergabe noch einmal erneuert. Und sollte die nächste Inspektion nah am Auslieferungstermin liegen, so wird diese meist auch gleich noch mit erledigt. Anders bei Privatpersonen. Achten Sie hier unbedingt darauf, wann der Wagen das nächste Mal zur Untersuchung muss. Sollte der TÜV beinahe abgelaufen sein, verhandeln Sie, dass dieser vorab noch einmal durchgeführt wird. Ansonsten könnte es sein, dass das Fahrzeug gar nicht erst durch den TÜV kommt oder einige Dinge repariert werden müssen – und das kann noch einmal teuer werden.

Bei der Begutachtung des Fahrzeuges sollten Sie auch auf rostige Stellen oder modrigen Geruch achten. Auch den Motorraum sollten Sie genau untersuchen. Treten irgendwelche Flüssigkeiten aus? Ist der Motorraum sauber?

Sollte der Gebrauchtwagen eine Klimaanlage besitzen, so prüfen Sie, ob diese auch einwandfrei funktioniert. Kühlt sie richtig herunter? Kommt ein unangenehmer Geruch durch die Lüftung?

Im Innenraum sind auch die Knöpfe und Hebel sehr wichtig. Schauen Sie sich alles genau an und prüfen Sie die Funktionalität.

Bestehen Sie unbedingt auf eine Probefahrt (auch bei Privatkauf). So können Sie bereits bei kurzen Strecken erkenne, ob alles in Ordnung ist oder Ihnen das ein oder andere Geräusch oder eine Unstimmigkeit auffällt.

 

Sind Sie auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen der Marke Ford? Dann schauen Sie doch einmal bei unseren Modellen vorbei. Wir beraten Sie natürlich gern zu all Ihren Wünschen.

 

{{cta(‚b2155068-1eaa-4b4d-85ea-14cceff70b46‘)}}