0341 / 90 48 00

 

Ford Explorer 2Ford Explorer, der Entdecker in der Ford Familie, schon in den 2000ern hat sich der SUV in Deutschland einen Namen gemacht, nach einer langen Pause von 20 Jahre ist er nun zurück. Zwei Jahrzehnte gehen auch an einem Auto nicht spurlos vorüber, viel hat sich getan bei dem größten aller Ford-SUV’s. Kraftvoll, innovativ, wegweisend und futuristisch sind nur wenige Eigenschaften die den brandneuen Ford Explorer beschreiben.

 

Ein anziehendes Aussehen

Der neue Ford Explorer wirkt auf dem ersten Blick einschüchternd, bullig und maskulin, mit seiner unglaublichen Länge von über 5 Meter und einer Breite von mehr als 2 Meter. Die größten Akzente des 2,4 Tonnen Koloss setzt zu einem der mächtige Kühlergrill, die vier flutige Auspuffanlage und den perfekten letzten Schliff geben die ausdrucksstarken 20“ Leichtmetallfelgen. Der neue Power-SUV setzt ganz neue Maßstäbe in punkto sportliches Design, kraftvolles Auftreten und ein phänomenales Maß an Luxus und Exklusivität.

 

{{cta(‚8dd43990-1b6b-40bf-a4b0-aa56bd867eca‘,’justifyright‘)}}

 

 

Platz ist Luxus

Der neue Ford Explorer kommt als luxuriöser 7-Sitzer für die ganze Familie auf dem Markt. Ein Panorama-Glas-Schiebedach lässt noch mehr Tageslicht in das Fahrzeuginnere scheinen, dieses unterstreicht den großzügigen, luxuriösen Charakter des Innenraums und lässt Sie förmlich in die Umgebung eintauchen. Für exklusiven Reisekomfort sorgt die zweite Sitzreihe die in Längsrichtung und Neigung verstellbar ist. Die hinteren Sitzreihen lassen sich problemlos per Tastendruck umklappen, sodass man das Kofferraumvolumen variieren kann. Im 2-Sitzer-Modus suchen die unglaublichen 2,274 Liter Kofferraumvolumen ihres gleichen, aber auch im 7-Sitzer-Modus passen locker 330 Liter hinein. Die sensorgesteuerte Heckklappe macht Ihnen das Leben leichter, wenn Sie keine Hand frei haben. Durch eine einfache Fußbewegung unter dem hinteren Stoßfänger öffnet bzw. schließt sich die Heckklappe elektrisch.

{{cta(‚df227dd7-36c1-45a3-b853-e4e095223a3c‘,’justifyright‘)}}

 

 

Ford Explorer

Technik die begeistert

Der neue Ford Explorer ist voll mit brandneuer High-End-Technik. Fangen wir an bei dem futuristischen 10,1-Zoll-Touchscreen in der Platinum Variante, 2-Zoll kleiner gibt es dies auch in der ST-Line. Beide Varianten sind mit dem aktuellen Ford SYNC 3 System ausgestattet, dieses verfügt über Apple CarPlay, sowie Android Auto und lässt sich ganz einfach durch Sprachbefehle steuern. Mit der 12,3-Zoll volldigitalen Instrumententafel behalten Sie alles im Blick, Ihre Geschwindigkeit, Kraftstoffstand und Batterieladung. Außerdem werden je nach ausgewählten Fahrmodus animierte 3D-Grafiken und Informationen zu Ihrem Fahrzeug angezeigt. Mit dem selektiven Fahrmodus Schalter stehen Ihnen sieben verschiedenen Fahrmodi zur Auswahl Normal, Sport, Eco, Anhänger, Rutschig, Unbefestigte Straßen oder ein spezieller Modus für tiefen Schnee/Sand. Mit dem Electronic Shifter (Drehschalter) haben Sie die volle Kontrolle über das 10-Gang-Automatikgetriebe. Durch eine einfache Drehung können Sie einen Gang auswählen. Durch das Verschwinden des unmodernen Schalthebels entsteht zusätzlicher Raum, der zur klaren, modernen und futuristischen Ästhetik des Innenraums beiträgt. Für ein ruhiges und entspanntes Fahren sorgt die aktive Geräuschkompensation im neuen Ford Explorer. Das 980 bzw. 780 Watt kraftvolle B&O Sound System mit 14 bzw. 12 Lautsprechern bietet Ihnen auch im Innenraum ein unbeschreibliches, kraftvolles und klares Musik- und Klangerlebnis. Für weiteren extravaganten Reisekomfort sorgen die belüfteten, sowie beheizbare premium Vollledersitze. In der High-End Platinum Variante sind diese zusätzlich mit einer Kontur- und Massagefunktion ausgestattet. 

 

Leistung und Effizienz

Angetrieben wird der neue Ford Explorer durch einen brachialen 3,0-Liter-Ford-EcoBoost-Benzinmotor, dieser wird durch einen Elektromotor ergänzt und ermöglicht eine wahnwitzige Systemleistung von 457 PS. Dieser Muskelprotz kann eine maximale Geschwindigkeit von 230 Km/h erreichen und in Kombination mit den unglaublichen 825 Nm Drehmoment wird das Power-SUV in nur 6,0 Sekunden von 0 auf 100 Km/h katapultiert. Um die Kraft auf die Straße zu bringen sorgt das 10-Gang-Automatikgetriebe in Kombination mit dem intelligenten Allradantrieb. Dieser entscheidet selbst ob alle vier Räder angetrieben werden sollen oder nur zwei zur Erhöhung der Effizienz genutzt werden. Um den Co2-Fußabdruck zu minimieren kann der SUV kurze Strecken vollelektrisch zurücklegen. Der Akku des neuen Ford Explorer kann problemlos Zuhause an der Steckdose, an einer Ladestation oder Wallbox aufgeladen werden. Dies sorgt dann dafür, dass eine emissionsfreie, rein elektrische Reichweite von bis zu 48 Kilometer erreicht werden kann, damit ist er nicht nur ein brachiales Power-SUV, sondern auch ein leiser und komfortabler Wegbegleiter. 

 

{{cta(’98b2e340-e75b-450b-a288-2dfd40b11cbd‘,’justifyright‘)}}