0341 / 90 48 00

switzerland-2293030_1920

Die Wintersaison ist schon voll im Gange und wer kennt das nicht: Man möchte alles in den Winterurlaub  mitnehmen, doch der Kofferraum reicht nicht aus. Wohin mit den sperrigen Ski und Stöckern?

Dachboxen oder Skiträger schaffen Abhilfe: was nicht reinpasst wird oben drauf geschnallt. Doch wann ist eine Dachbox besser, wann reicht der Skiträger?

Zu allererst: der Grundträger

Sowohl Skiträger als auch Dachbox sind auf einen festen Grundträger angewiesen, auf welchem diese befestigt werden. Und hier beginnen schon die Schwierigkeiten: Es gibt unterschiedliche Befestigungsarten, die sich von Fahrzeug zu Fahrzeug unterscheiden können. So gibt es einen Relingträger, welcher an der Dachreling des Fahrzeugs befestigt wird. Bei manchen Modellen sind im oberen Teil des Türrahmens Fixierpunkte eingebaut, woran ein sogenannter Fixträger montiert werden kann. Die dritte Möglichkeit befindet sich entlang der Regenrinne. An dieser wird der Regenrinnenträger angebracht. Manche Modelle haben integrierte Befestigungspunkte am Dach, man muss nur die Abdeckung entfernen und schon offenbaren sich die Fixierstellen.

In unserem Teile & Zubehör Shop haben wir für jedes Modell und jede Art von Fahrzeug das passende dabei. Sollten Sie sich unsicher sein, helfen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter natürlich gerne weiter. Sie erreichen uns unter 0341 / 90480-20.

Skiträger

Ist der richtige Grundträger gefunden und ordnungsgemäß montiert, geht es an die Befestigung der Ski. Die günstigere und vor allem einfachere Methode ist der Skiträger. Auf diesem lassen sich aber nur Ski, respektive Snowboards befestigen. Dafür wichtig  ist die Anschaffung eines Skisackes, um die Ski vor Schmutz und Salz zu schützen. So bleiben sie sauber und der Rost fern.
Empfehlenswert hier: ein Modell mit Diebstahlsicherung, damit alles dort bleibt, wo es ist!

Dachbox

Ski auf dem Träger, doch der Platz reicht immer noch nicht aus? Dann ist eine Dachbox das Richtige für Sie. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen, für mindestens 2 oder maximal 7 Ski, bzw. 5 Snowboards. Besonders wichtig ist die richtige Befestigung und Polsterung. Je nach Modell sind quer gespannte Haltegurte vorgesehen und es empfiehlt sich, eine zusammengerollte Decke vor die Skier zu legen. Dadurch verteilt sich bei einer Bremsung das Gewicht auf die gesamte Konstruktion und nicht nur auf einen Punkt. Sollte man nämlich die richtige Befestigung missachten, drohen schwere Unfälle. Skier können sich nicht nur durch die Dachbox bohren, sondern auch durch die Heckscheibe des Vordermanns! 

Die Dachbox ist zwar meistens teurer, aber dafür wesentlich flexibler als der normale Skiträger. Sie kann sowohl Ski und Snowboard, als auch Kleidung, Stöcker, Decken und was Sie sonst noch benötigen verstauen. Dabei ist die Ladung auch ohne Skisack immer vor Wind und Wetter geschützt. Auch hier gilt wieder: nicht jede Dachbox passt auf jedes Auto, lassen Sie sich also von uns beraten, welche Box zu Ihnen passt.

Vorsicht ist geboten

Noch nie mit Gepäck auf dem Dach gefahren? Ob nun Skiträger oder ganze Dachbox: der Schwerpunkt steigt nach oben, die Seitenwindempfindlichkeit nimmt zu und ganz wichtig, das Fahrzeug wird höher! Besonders bei Einfahrten in Tiefgaragen muss man sich der neuen Höhe bewusst werden, sonst sind die Ski schnell unter dem Auto und nicht mehr darauf. Daraus resultiert ein verändertes Fahrverhalten  und erhöhter Spritverbrauch. Wir empfehlen Ihnen daher nicht schneller als 130km/h zu fahren, um beides in einem angenehmen Rahmen zu halten. Nicht zu vernachlässigen ist die zulässige Dachlast Ihres Fahrzeugs. Diese finden Sie bspw. in Ihrer Bedienungsanleitung. Im Normalfall beträgt sie zwischen 50 und 100kg. Dabei aber nicht vergessen, den Träger samt Dachbox von dieser Dachlast abzuziehen!

Na, Lust auf Winterurlaub bekommen? Dann lassen Sie sich hier im Haus beraten, welche Transportmöglichkeit für Sie die beste ist. Durch unser hauseigenes Thule Sortiment können wir die für Sie optimalste Lösung schnell und einfach finden. Sollten Sie sich unsicher sein, was für einen Träger Sie benötigen und wie dieser samt Dachbox montiert wird, dann kommen Sie einfach vorbei und wir zeigen es Ihnen. Natürlich können Sie bei uns auch Dachboxen und Träger ganz bequem ausleihen. Fragen Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne.

 

{{cta(‚d1fa8996-149a-4a59-b1ac-47c48e989752‘)}}